Mitbestimmen

Mitverantworten

Miteinander und Füreinander

Die Schwesternschaft ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der demokratisch organisiert ist.
Die Rotkreuzschwestern verfügen über umfassende Mitbestimmungs- und Mitwirkungsrechte.
Als Teil des Deutschen Roten Kreuzes und der weltweiten Rotkreuzbewegung kommt Rotkreuzschwestern eine wichtige gesellschaftliche Rolle zu.

Wir bieten unseren Mitgliedern ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten in eigenen Einrichtungen. Darüber hinaus können sie in interessante Positionen in allen DRK Schwesternschaften wechseln. Durch das bundesweite Netzwerk und die Möglichkeit zu Auslandseinsätzen stehen Mitgliedern also weitreichende Optionen der Mobilität und beruflichen Veränderung offen – ohne die Schwesternschaft zu verlassen.

Individuelle Karriereplanung sowie Angebote zur zukunftsweisenden Fort- und Weiterbildung unterstützen die persönliche und berufliche Entwicklung.
Das alles unter dem Schirm einer Gemeinschaft, die Verantwortung für den Einzelnen übernimmt, auch bei Krankheit oder in persönlichen Krisensituationen. Dies gilt über die Berufszeit hinaus, beispielsweise wenn Mitglieder im Alter selbst Betreuung benötigen. Die Schwesternschaft sichert ihre Mitglieder über die Pensionskasse vom Deutschen Roten Kreuz zusätzlich finanziell ab.

Zur Seite für Rotkreuzschwestern

Die Schwesternschaft als Träger und Ausbilder

Die Schwesternschaft ist eine von bundesweit 31 DRK-Schwesternschaften mit insgesamt 21.000 Rotkreuzschwestern. Zweck ist die Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege und der Hilfeleistung für Menschen in Not. Basis des Handelns bilden die Grundsätze des Roten Kreuzes.
Die DRK-Schwesternschaften gehören mit 69 staatlich anerkannten Pflegeschulen zu den größten Ausbildungsinstitutionen in den Gesundheits- und Pflegeberufen. Die DRK Schwesternschaft Rheinpfalz-Saar e. V. ist Träger von eigenen Einrichtungen der Kranken-, Kinderkranken-, Altenpflege und Geburtshilfe. Sie ist Gesellschafterin der gemeinnützigen DRK-Trägergesellschaft Süd-West mbH und der DRK-Krankenhaus GmbHs Rheinland-Pfalz und Saarland. Darüber hinaus sind die Mitglieder über Gestellungsverträge bei zahlreichen Trägern eingesetzt.
Rotkreuzschwestern sind Teil der weltweiten humanitären Arbeit des Roten Kreuzes.

Es gibt viele gute Gründe, Mitglied in der DRK Schwesternschaft Rheinpfalz-Saar e. V. zu werden. Einer davon ist, dass Sie z. B. auf der jährlichen Mitgliederversammlung die Geschicke des Vereins mitgestalten. Wir freuen uns auf Ihr Engagement als Mitglied, denn DRK-Schwesternschaft bedeutet für uns:

mitgestalten, mitbestimmen und mitverantworten.

Als Koordinator und Impulsgeber

Als Berater und Vermittler

Als Interessenvertreter und Experte

Als Ausbilder und Qualifizierer

Der Verband der Schwesternschaften vom DRK e. V. ist unsere Dachorganisation und vertritt alle DRK-Schwesternschaften politisch.
Damit die Interessen der Pflege auch gehört werden.

Mutterhaus und Mitarbeiter

Unsere Berufsethischen Grundsätze

Mehr erfahren