Kraft schöpfen, während Ihre Lieben in guten Händen sind. Die Kaffee-Pause des Sozialen Service Neustadt.

Demenz ist eine der häufigsten Erkrankungen im Alter. Im ersten Moment ist die Diagnose Demenz oft erschütternd – für die Betroffenen wie für die Angehörigen.
Für Sie als Angehörigen ist die Betreuung eine schwierige Aufgabe und sehr belastend.
Ihre Zuwendung ist oft rund um die Uhr notwendig und erfordert ein hohes Maß an geistiger und körperlicher Anstrengung.

Diesen Anforderungen können Sie auf Dauer ohne Unterstützung und Entlastung kaum standhalten.

Wünschen Sie sich Unterstützung?

Wir bieten Ihnen einen freien Nachmittag pro Woche und betreuen Ihre Lieben während dieser Zeit.
Ihre Angehörigen sind bei uns in besten Händen.

Mit fachlich geschulten Helfern und einer Pflegefachkraft bieten wir für Ihre Angehörigen:

Kaffee-Pause auch für Sie:

Kosten und Kostenübernahme

In unserem Angebot sind Verpflegung und Getränke enthalten.
Die Kosten betragen pro Person und Nachmittag 18,- €.
Über die Möglichkeit der Refinanzierung durch die Pflegekassen beraten wir Sie gerne.

Probieren Sie es einfach aus!

Die Betreuungsgruppe in Neustadt trifft sich jeden Mittwoch jeweils um 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr.
Treffpunkt:
DRK Altenheim Rotkreuzstift
Rotkreuzstraße 25
67433 Neustadt

Wir laden Sie herzlich ein!

Claudia Frischauf
Pflegedienstleitung, Koordinatorin
Tel.: 06321- 48448-8
E-Mail: frischauf(at)drk-schwesternschaft-neustadt.de

kaffee-pause-fuer-demenzkranke-menschen-und-angehoerige-neustadt

DRK PflegeService

DRK HaushaltsService

DRK HausNotrufService